Berichte der EA

Ehrenabteilung wieder in Dormagen-Stürzelberg

Stürzelberg, den 28.09.2013

 

Herbert Palmen, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes konnte bei herrlichem Kaiserwetter wieder zahlreiche Ehrenmitglieder der Feuerwehren aus dem Rhein-Kreis-Neuss im Schützenhaus in Dormagen-Stürzelberg willkommen heißen. Auch Vertreter aus dem Kreistag, der Stadt Dormagen und den Feuerwehren waren der Einladung wieder gefolgt. Ausschussvorsitzende im Kreistag Ursel Meis, die zum 10. Mal diesem Treffen beiwohnte, fand lobende Worte für die Arbeit der Feuerwehr, insbesondere für die in diesem Jahr eingesetzten 70 Fluthelfer. Auch „Ehrenbrandrat“ Hans-Jürgen Petrauschke lobte die Bereitschaft der Ehrenamtler rund um die Uhr.


Kaffee und Kuchen bei musikalischer Begleitung durch den Musikzug der Feuerwehr Dormagen zu Beginn des Treffens stärkten die Kameraden und ihre Begleitung für die folgenden Darbietungen.

Die Gruppe „Showtime“ unter der Leitung des ehemaligen Leiters der Feuerwehr Dormagen, Artur Auweiler als Sänger, legte ein einmaliges und unterhaltsames Bühnenprogramm hin, welches für rauschende Stimmung sorgte. Hierbei musste u.a. unser Fachbereichsleiter Heiko Bechert als Christkind herhalten, welches von den Heiligen 3 Königen beschert wurde.
Moderator des Tages war Hans-Peter Hamacher von der Feuerwehr Büttgen, der an diesem Tag seinen 57. Geburtstag feierte.


Ältester Feuerwehrmann an diesem Nachmittag war mit seinen 91 Jahren unser Meerbuscher Kamerad Willi Robert von der Löschgruppe Ossum-Bösinghoven.


Werner Rieck, seit 40 Jahren Mitglied im Kreis-Feuerwehr-Verband und seither Organisator dieses Treffens ließ mit seinem Team wieder eine sehr gelungene Veranstaltung mit einer reichhaltigen Mahlzeit ausklingen.


Leider war diesmal die Beteiligung aus Meerbusch etwas mager, was hoffentlich nicht als Trend anzusehen ist.
An dieser Stelle ist auch einmal ein besonderer Dank für die Kameraden angebracht, die in all den Jahren ihre Zeit als Chauffeur für die Ehrenabteilung geopfert haben. 

 

Johann Huber, Ehrenabteilung der Feuerwehr Meerbusch