2016

Unwetter sorgte für zwölf Feuerwehreinsätze

Meerbusch, den 02.06.2016

Das Unwetter, das am Donnerstagabend gegen 18.00 Uhr Meerbusch erreichte, sorgte insgesamt für zwölf Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr.


Sechs Mal rückte die Wehr nach Osterath, drei Mal nach Strümp und je einmal nach Büderich, Bösinghoven und Nierst aus.


In Strümp drückte das Wasser vom Schulhof in die Turnhalle des örtlichen Gymnasiums. Die Feuerwehr säuberte die…

Weiterlesen:

Starker Regen und Gewitter beschäftigen die Feuerwehr

Meerbusch, den 30.05.2016

Das Gewitter mit Starkregen, das am Montagmittag innerhalb kurzer Zeit über Meerbusch hinweg zog, sorgte für einige Feuerwehreinsätze. Zum Glück blieben die Schäden überschaubar und teilweise waren die Wassermengen in den Kellern zu gering für den Einsatz der Feuerwehrpumpen. Die für die Feuerwehr erforderlichen 5 bis 10cm wurden vielfach nicht erreicht, so dass die Feuerwehr z.B.…

Weiterlesen:

Verkehrsunfall auf der A52

Verkehrsunfall auf der A52

Büderich, den 28.05.2016

Am Samstagmittag wurde der Löschzug Büderich zu einem Verkehrsunfall auf die A52 gerufen. Im Kreuz Kaarst kam aus bisher ungeklärter Ursache ein Kleinwagen von der Fahrbahn ab, touchiert die Mittelleiplanke mit der Fahrzeugfront und kam nach einigen Metern zum Stehen. Während der Rettungsdienst die verletzte Person aus dem Auto vor Ort versorgte klemmte die Feuerwehr die Fahrzeugbatterien ab und n…

Weiterlesen:

Großbrand in einem ehemaligen Gewächshaus

Großbrand in einem ehemaligen Gewächshaus

Büderich, den 27.05.2016

Am Freitagmorgen rückte die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch zu einem Großbrand auf den Büdericher Laacherweg aus. Dort standen große Teile eines ehemaligen Gewächshauses auf einer Fläche von rund 400m² im Vollbrand. Die Rauchwolke war bereits auf der Anfahrt weithin sichtbar.

 

Das Feuer, das nach derzeitigem Stand der Kenntnisse durch Trennarbeiten im Zusammenhang mit Abriss…

Weiterlesen:

Brennenden Kleinbus gelöscht

Brennenden Kleinbus gelöscht

Osterath, den 21.05.2016

 

Vollständig ausgebrannt ist am Samstagmorgen ein Kleinbus, welcher in der Breiten Straße in Osterath abgestellt war. Anwohner bemerkten gegen 01:00 in der Früh Flammenschein und alarmierten die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte des Löschzugs Osterath brannte das Fahrzeug bereits in voller Ausdehnung. Die 25 herbeigeeilten Feuerwehrleute hatten den Brand binnen weniger Minuten mit…

Weiterlesen: